Angebote zu "Marketing-Maßnahmen" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Zunehmende Bedeutung von Marketing-Maßnahmen im...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zunehmende Bedeutung von Marketing-Maßnahmen im Krankenhaus ab 16.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Veränderungsmanagement im Krankenhaus
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Krankenhausmanagement in Deutschland steht heute und in der Zukunft vor großen Herausforderungen. Sozialpolitische Ver än derun gen, Kostenexplosion, Investitionsstau, Ärztemangel, Pfle ge notstand diese und weitere aktuelle Themen umreißen ein Ge fah renpotential, dem die Verantwortlichen (pro-)aktiv begeg nen müssen. Vor diesem Hintergrund analysiert die Autorin die wichtigsten Aspekte der modernen Krankenhausführung und zeigt Aktions fel der und Ansatzpunkte für ein innovatives Verände rungs mana ge ment auf. Sinnvolle Maßnahmen und Strategien für die Bereiche Organisa tionsentwicklung, Personal, Patienten, Finanzen und Marketing werden vorgestellt. Sachkompetent und verständlich be nennt Evelin Guber-Klingler die notwendigen Rahmenbedin gun gen und Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implemen tie rung dieser Strategien. Damit wird ein ganzheitlicher Entwurf für ein Veränderungsmanagement im Krankenhaus vor ge legt. Der Band richtet sich an Entscheidungsträger in Kliniken, die durch innovatives Veränderungs management die Entwicklung ih res Hauses zum modernen Dienstleistungsunternehmen voran trei ben wollen und sich einem kontinuierlichen Verbesserungs pro zess im Sinne eines lernenden Krankenhauses stellen möchten.

Anbieter: Dodax
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Krankenhaus
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (PÖA) ist neben der Strategiefindung und einem professionellen Marketing ein zentraler Baustein im Kommunikationsportfolio eines jeden Krankenhauses. Aber nicht jeder Chefarzt, der gerne liest und schreibt, ist automatisch ein Profi im Finden und Aufbereiten von presserelevanten Themen. Der vorliegende Band reflektiert über geeignete und weniger geeignete Themen und Maßnahmen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zeigt Fallstricke und Beachtenswertes beim Thema 'Krisenkommunikation' auf und präsentiert zahlreiche Beispiele aus dem Alltag einer Krankenhaus-Pressestelle. Nicht zuletzt ist das Buch ein Plädoyer für die absolut notwendige Professionalisierung von Pressestellen in Krankenhäusern.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Online-Marketing für das erfolgreiche Krankenhaus
39,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Ihre Patienten sind im Internet - Sie auch? Wie präsentieren sich Ihr Haus und Ihre Ärzte online? Wie machen Sie Ihre Fachabteilungen für neue Patienten findbar? Wie können welche Marketingmaßnahmen erfolgreich in der Praxis umgesetzt werden? Inhalte Marketing-Grundlagen mit Blick auf den Medizinmarkt, die Rolle der Patienten und den Basics wie Marketing-Konzept; Marken-Aufbau und Corporate Identity bewährte Marketing-Maßnahmen wie Klinik-Suchverzeichnisse, Pressearbeit, Newsletter alles über den Klassiker: die Klinik-Website Hintergrundinformationen zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) Vorstellung aktueller Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter & Co. Tipps zum Umgang mit Bewertungsportalen und Anleitungen zum Empfehlungsmarketing sowie dem Reputations-Management der Klinik und Ärzte im Internet Einsatzmöglichkeiten eines Blogs im Krankenhaus Nützliche Informationen zu Rechtsvorschriften wie Berufsrecht, Heilmittelwerbegesetz, Wettbewerbsrecht, Datenschutzbestimmungen u. a. m. Zuweiser-Marketing mit Online-Instrumenten und Praxisbeispielen Mit vielen Extras: Tipps & Tricks der Medien-Experten Potentiellen Fallstricken Checklisten und Anleitungen Experten-Interviews pro Kapitel Beispielen aus dem Klinikalltag

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Direkte Patientenakquisition - Das Management v...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In einem Krankenhaus zählen drei Anspruchsgruppen zu den Kunden: der Patient als Empfänger der Krankenhausleistung, die Krankenversicherung als Kostenträger und letztlich der Einweiser, der die „Kaufentscheidung“ des Kunden beeinflusst. In diesem Buch steht die direkte Patientenakquisition und somit der Patient im Mittelpunkt der Betrachtung. Thematisiert wird das Management von Patientenbeziehungen als neue Herausforderung im Klinikmarketing. Dabei wird herausgestellt, ob die direkte Patientenakquisition im Rahmen eines Managements von Patientenbeziehungen eine Option zum Erreichen der wirtschaftlichen Ziele eines Krankenhauses darstellt. Zunächst werden Veränderungstreiber des Krankenhausmarktes dargestellt. Dabei werden politisch- rechtliche und ökonomische Strukturänderungen im Krankenhaussektor aufgeführt. Des Weiteren wird die Rolle des Patienten im Gesundheitserstellungsprozess in den Fokus gerückt und dessen neu gewonnene Souveränität aufgezeigt. Darauf aufbauend setzt das 3. Kapitel seinen Schwerpunkt auf das beziehungsorientierte Management, dessen Einsatz im Krankenhaus durch die dargestellten Veränderungstreiber begründet ist. Das klassische Kundenbeziehungsmanagement wird in seinen Grundzügen dargestellt und im Speziellen wird dabei auf das Patientenbeziehungsmanagement im Krankenhaus eingegangen. Um das klassische Kundenbeziehungsmanagement auf das Krankenhaus übertragen zu können, müssen zunächst die Besonderheiten einer Krankhausdienstleistung aufgezeigt werden, die eine einfache Übertragung des Kundenmanagements so nicht möglich machen. Damit sind die Grundlagen gelegt, um im weiteren Verlauf des 3. Kapitels schließlich den Patientenbeziehungsmanagement-Ansatz vorstellen zu können. Um Patienten zu gewinnen und an sich zu binden, muss ein Krankenhaus verschiedene Maßnahmen ergreifen und seine Aktivitäten patientenorientiert ausgestalten. Diese werden im 4. Kapitel dargestellt. Im ersten Abschnitt werden die Ausgestaltungsmöglichkeiten verschiedener Management-Ebenen des Patientenbeziehungsmanagement-Ansatzes dargestellt, wobei hier auch die Verortung von Marketing-Instrumenten stattfindet. Marketing-Maßnahmen bilden dann im zweiten Abschnitt den Schwerpunkt, da sie unverzichtbar sind, um das Interesse potenzieller Patienten für das Krankenhaus zu wecken. Im 5. Kapitel wird die Bedeutung eines wertorientierten Patientenbeziehungsmanagements hervorgehoben. Hierbei steht der Patient Lifetime Value als Möglichkeit zur Ermittlung des Kundenwertes im Mittelpunkt. Dabei werden dessen Bestandteile und die Bedeutung einzelner Wertpotenziale aufgezeigt. Abschließend stellt sich die Frage, ob die direkte Patientenakquisition im Rahmen eines Managements von Patientenbeziehungen tatsächlich eine Option zur Erreichung der wirtschaftlichen Ziele eines Krankenhauses darstellt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Marketing im konfessionellen Krankenhaus. Wider...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 1,5, Steinbeis-Hochschule Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Studienarbeit ist es, zu prüfen, inwiefern das aus der Gewerbewirtschaft stammende Marketing, als mögliches Instrument, auf den Nonprofit-Gedanken einer freigemeinnützigen Klinik übertragen werden kann. Dazu wird das kirchliche Krankenhaus sowohl als Dienstleitungsunternehmen sowie als konfessionelle Institution dargestellt. Weiter werden die theoretischen Grundlagen des Krankenhausmarketings aufgezeigt. Mittels dieser Erkenntnisse wird die Forschungsfrage 'Marketing im kirchlichen Krankenhaus - Widerspruch oder Segen?' diskutiert und beantwortet. Deutschland befindet sich im demografischen Wandel. Dem kontinuierlichen Absinken der Geburtenrate steht, vor allem wegen des medizin-technischen Fortschritts und der Verbesserung der Hygienebedingungen, eine zunehmend höhere Lebenserwartung der Bevölkerung gegenüber. Diese Veränderung führt zu einer steigenden Zahl chronisch erkrankter und multimorbider Patienten. Da deren Behandlung aufwändiger und kostenintensiver durchgeführt werden muss, erscheint der Krankenhaussektor in finanzieller Hinsicht vom demografischen Wandel besonders betroffen. Zusätzlich konkurriert der Gesundheitssektor um die immer knapper werdende Ressource der Fachkräfte. Der seit 2010 verpflichtende Nachweis eines Qualitätsmanagements (gemäß 137 Sozialgesetzbuch Fünftes Buch - SGB V), die pauschalierte Vergütung auf Preisbasis (Diagnosis Realated Groups - DRGs) sowie zunehmende gesundheitswirtschaftliche Einsparungen erhöhen den Kostendruck auf Seiten der Krankenhäuser. Diese Situation wird durch immer kürzere Krankenhausverweildauern, den Abbau von Betten sowie die zunehmende Privatisierung öffentlicher Träger verschärft. Somit stehen Krankenhäuser, heute mehr denn je, unter einem steigenden Wettbewerbsdruck. Der Anteil an Kliniken in finanzstarker, privater Trägerschaft hat sich im Zeitraum von 1991 bis 2010 bereits verdoppelt. Auf Grund deren Wachstumsstrategie wird sich dieser Trend, vor allem zu Ungunsten der öffentlichen Trägerschaften weiter fortsetzen. Durch den historisch begründeten Vertrauensvorsprung in der Versorgung von alten und kranken Menschen haben die freigemeinnützigen Krankenhäuser einen Wettbewerbsvorteil. Daher hält sich deren Entwicklung mit einem Marktanteil um die 36 % konstant. Dennoch müssen sich konfessionelle Träger mit Strategien und Maßnahmen auseinandersetzen, die ihnen dauerhaft einen Wettbewerbsvorteil sichern und sie als Unternehmen am Gesundheitsmarkt weiter positionieren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Krankenhaus
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (PÖA) ist neben der Strategiefindung und einem professionellen Marketing ein zentraler Baustein im Kommunikationsportfolio eines jeden Krankenhauses. Aber nicht jeder Chefarzt, der gerne liest und schreibt, ist automatisch ein Profi im Finden und Aufbereiten von presserelevanten Themen. Der vorliegende Band reflektiert über geeignete und weniger geeignete Themen und Maßnahmen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zeigt Fallstricke und Beachtenswertes beim Thema 'Krisenkommunikation' auf und präsentiert zahlreiche Beispiele aus dem Alltag einer Krankenhaus-Pressestelle. Nicht zuletzt ist das Buch ein Plädoyer für die absolut notwendige Professionalisierung von Pressestellen in Krankenhäusern.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Krankenhaus
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (PÖA) ist neben der Strategiefindung und einem professionellen Marketing ein zentraler Baustein im Kommunikationsportfolio eines jeden Krankenhauses. Aber nicht jeder Chefarzt, der gerne liest und schreibt, ist automatisch ein Profi im Finden und Aufbereiten von presserelevanten Themen. Der vorliegende Band reflektiert über geeignete und weniger geeignete Themen und Maßnahmen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zeigt Fallstricke und Beachtenswertes beim Thema 'Krisenkommunikation' auf und präsentiert zahlreiche Beispiele aus dem Alltag einer Krankenhaus-Pressestelle. Nicht zuletzt ist das Buch ein Plädoyer für die absolut notwendige Professionalisierung von Pressestellen in Krankenhäusern.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot